Monatsübersicht

22-107

Der wirkungsvolle Einsatz der Stimme

Seminar für Menschen in pädagogischen Berufen, beratender Tätigkeit und Interessierte

In der Kommunikation mit Menschen, bei der Arbeit, bei Beratung oder bei Vorträgen ist die Stimme eines unserer wichtigsten Instrumente.

Was kann ich tun, um gut bei Stimme zu bleiben? Wie kann die Stimme tragfähiger werden? Wie verschaffe ich mir Gehör? Wie treffe ich den richtigen Ton? Was sind die persönlichen Stärken meiner Stimme? Wie kann mich Körpersprache unterstützen?

In diesem Stimm- und Sprechtraining erhalten Sie Tipps, Theorie und Übungen zum schonenden und effektiven Einsatz der Stimme. Wir arbeiten an grundlegenden Zusammenhängen zwischen Körperhaltung, Atmung, Resonanz und Artikulation. Wir stärken das Fundament der Stimme, entwickeln unsere Stimmpotenziale und erweitern unsere Ausdrucksmöglichkeiten für ein müheloses, ausdauerndes, klangvolles und lebendiges Sprechen.

 

Seminarinhalte:
- Körper, Atem und Stimme - Wie die Stimme entsteht
- Wie bekomme ich die Stimme zum „Laufen“, Warm-Up fürs Instrument
- Richtung geben mit Konsonanten-Klangräume finden mit Vokalen
- Artikulation und Klang der Stimme
- Wie bleibe ich bei Stimme? (Stimmpflege)
- Körpereinsatz beim Sprechen
- Individuelle Stärken der Stimme
- Hilfreiches bei Lampenfieber

Verwendete Methoden:
Einzel- und Gruppenübungen. Rollenspiele aus dem Bereich Improvisationstheater, Techniken aus dem Stimmtraining, Schauspielübungen und Körper-Emotionsmuster. Körper und Emotionen führen die Stimme.

Das Training ist aktionsorientiert und praxisnah. Erfahrungen, Bedarf und Anliegen der Teilnehmenden werden mit einbezogen. Ein intensives Training, bei dem auch der Spaß nicht zu kurz kommt.

Termin:

26.08.2022 | Beginn | 16:00 Uhr

27.08.2022 | Ende      | 16:00 Uhr

Seminarleitung:

Eva Niethammer, ausgebildete Sängerin und Schauspielerin. www.stimmtraining-hh.de

Seminargebühr:

199,00

22-204

Tanz mit – bleib fit

Seminar für Tanzleiter:innen, Interessierte und Teilnehmer:innen, die ihre Kenntnisse im Seniorentanz vertiefen möchten

Tanzen macht Spaß und gibt Flügel! Tanzen ist der einzige Sport, der von der Kindheit bis hin zum Alter ausgeübt werden kann! Tanzen spricht Körper, Geist und Seele an! In dieser Fortbildung werden abwechslungsreiche und vielseitige Tänze aus verschiedenen Ländern angeboten. Dabei wird auch auf die methodische und didaktische Vermittlung eingegangen.

Viele Tanzformen werden im Programm vertreten sein wie Mixer, Square, Kreis- und Gassentänze. Die Wünsche der Teilnehmer:innen werden gern berücksichtigt.

Termin:

26.08.2022 | Beginn | 15:00 Uhr

28.08.2022 | Ende      | 13:00 Uhr

Seminarleitung:

Christiane Raschke, Tanzleiterin und Ausbildungsreferentin des Bundesverbandes Seniorentanz

Seminargebühr:

156,00

22-214

Raum ... und Zeit für mich – 5. Sommerakademie am Schlosspark

Seminar für Interessierte

Urlaubs- und Reisezeit bedeutet, die eigenen vier
Wände zu verlassen und unterwegs zu sein. Altbekanntes
zu verlassen und neue Räume zu erfahren
öffnet unsere Sinne.

Die Sommerakademie am
Schlosspark bietet die Möglichkeit, eigene künstlerische
Antworten zu finden.
Eine Woche lang kann mit verschiedenen
künstlerischen Mitteln ausprobiert und experimentiert
werden.

Papierdünne Aufbau-Techniken mit Porzellan
erschaffen schwebende Welten. Skulpturen aus
Draht und Objekten ergänzen den dreidimensionalen
Raum und die Keramik in einer experimentellen
Weise.

Bilder wachsen durch den Einsatz
von Spachtelmassen oder durch das Einarbeiten
plastischer Objekte in den Raum hinein und es
wird ausprobiert, wie Farbe räumliche Wirkung
erzeugen kann. 

Beim Urban Sketching erfahren wir
die Architektur auf unsere Weise, in experimentellen
Architekturmodellen oder Wohnobjekten
aus Keramik und Fundobjekten erforschen wir die
Grenze zwischen der Kunst und dem Leben.

Der Wechsel zwischen plastischem und bildnerischem
Arbeiten lässt Neues zwischen Nest und
Burg entstehen.

Das künstlerische Erleben des Raumes erfolgt mit
Muße und im Spiel mit den Materialien. Für Einsteiger
werden Tutorials in Perspektive und Farbe
das Angebot erweitern.

Termin:

15.08.2022 | Beginn | 16:00 Uhr

21.08.2022 | Ende      | 14:00 Uhr

Seminarleitung:

Meike Janßen, Künstlerin, Kunst- und Theaterpädagogin
Rahel Zaugg, Visual Artist, Keramikerin

Seminargebühr:

655,00 + 55,00 (Materialkosten)

22-218

Theater für ALLE - Traumrollen

Seminare für Ehrenamtliche, Hauptamtliche, Interessierte

„Und wenn du den Eindruck hast, dass dieses Leben ein Theater ist, dann such dir die Rolle aus, die dir wirklich Spaß macht.“  (Shakespeare)

Theater für ALLE ist genauso gemeint! Unabhängig von Erfahrungen im Theaterspiel sowie körperlicher und kognitiver Potenziale, laden wir zu einem inklusiven Theaterwochenende ein.
Unter diesem Motto treffen wir uns drei Tage lang zum Theaterspielen. Jede*r ist herzlich willkommen. 

Wichtig ist der Wunsch zu spielen, auf der Bühne zu stehen und die Neugierde auf die anderen Spielpartner*innen. Wir werden, je nach eigenen Möglichkeiten, gemeinsam Spielszenen entwickeln und wiederholbar machen. Vielleicht kann am Ende eine kleine Vorstellung für die Familie und Freunde stehen. Lasst euch überraschen:  von unserem Workshop, von den Anderen und vor allem von euch selbst.

In Kooperation mit:
Arbeitsstelle Kulturelle Bildung in der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg
 

Termin:

26.08.2022 | Beginn | 16:00 Uhr

28.08.2022 | Ende      | 14:15 Uhr

Seminarleitung:

Referentin:
Freia Marten, Schauspieldozentin, Schauspielerin

Uwe Fischer

Seminargebühr:

190,00

  • 2023 | Monatsübersicht
  • Januar
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember